Pfingstsonntag – Abendmahl auch in der Kinderkirche

Seit ein paar Wochen geht es in der Kinderkirche ums Abendmahl. Mehrere biblische Geschichten verdeutlichen nach und nach die besondere Bedeutung dieses alten christlichen Rituals.

Ein erster Höhepunkt wartet am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018: Die Kinder feiern dann wie gewohnt zunächst den Gottesdienst für die Erwachsenen um 10:00 Uhr in der Peterskirche mit. Wenn sie dann aber hinüber ins Alte Schulhaus wechseln, nehmen sie Daniel Renz mit und feiern gemeinsam Abendmahl.

Die „Großen“ müssen derweil nicht auf Brot, Traubensaft und Wein verzichten. Ihr Abendmahl leitet Prädikant Paul Möhrer.

Im Familiengottesdienst zum Sommerferienbeginn Ende Juli sind dann ganz ausdrücklich Kleine und Große gemeinsam zum Abendmahl eingeladen.