Vortrag und Diskussion mit Prof. Siegfried Zimmer am Freitag, 11. Oktober

„Glauben wir nicht alle an denselben Gott?“ lautet das Thema eines Vortragsabends am Freitag 11. Oktober 2019 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Oase in Murr (Im Gigis 1). Referent ist Prof. Dr. theol. Siegfried Zimmer aus Ludwigsburg. Der Abend mit Vortrag und anschließender Diskussion wird veranstaltet von der Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Marbach im Rahmen des Jahresprogramms 2019 „Flagge zeigen. Suchet der Stadt Bestes“ in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Murr an der Murr. Der Eintritt ist frei, für Getränke und Knabbereien ist gesorgt.

Der Ökumenische Rat der Kirchen formulierte bereits 1969: „Judentum, Christentum und Islam gehören nicht nur geschichtlich zusammen, sie sprechen von demselben Gott, dem Schöpfer, Offenbarer und Richter“. Doch daneben steht die Erfahrung, dass wir nicht auf dieselbe Art und Weise an Gott glauben. Wie lässt sich dies theologisch fassen, und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Begegnung mit Menschen anderer Religionszugehörigkeit?

Als Referent konnte Prof. em. Dr. Siegfried Zimmer, Ludwigsburg gewonnen werden, der bis zu seiner Emeritierung Evangelische Theologie an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg lehrte und während dieser Zeit maßgeblich daran beteiligt war, dass dort ein Fachbereich Islamische Theologie/Religionspädagogik als Studienfach eingerichtet wurde. Mit Prof. Zimmer verbinden sich Fachwissen im Gespräch zwischen christlicher und islamischer Theologie sowie sein Ruf als begnadeter Prediger der Nachteulengottesdienste.