Gemeindesekretärin Nadine Falco geht

Vor viereinhalb Jahren kam sie in unser Gemeindebüro. Das war mitten in der pfarrerlosen Zeit. Und sie kam aus einer ganz anderen Branche … Aber Nadine Falco fand bestens hinein in ihre neue Aufgabe, bildete mit der zeitgleich ankommenden Kirchenpflegerin Iris Braun-Miersch ein starkes Büro-Team.

Jetzt stockt Nadine Falco beruflich deutlich auf und tritt zum 1. Mai 2019 bei einer Firma eine 80-Prozent-Stelle an. Wir danken ihr sehr herzlich – und verabschieden sie natürlich noch offiziell im Gottesdienst … In der nächste Ausgabe des Gemeindebriefs „miteinander“ meldet sie sich selbst zu Wort.

Die Gemeindebüro-Stelle wurde kürzlich neu ausgeschrieben. Die Entscheidung über die Stellenneubesetzung fällt demnächst.