Weg durch die Nacht – Pilgern für Männer am Gründonnerstag

Liebe Männer,

die Katholische und Evangelische Erwachsenenbildung im Landkreis Ludwigsburg laden zu einem besonderen Rundweg von Freudental über den Michaelsberg/Cleebronn und wieder zurück ein. (Strecke insgesamt 12 Kilometer, Dauer von 19:00 Uhr bis ca. 1:00 Uhr.)

Der Abend des Gründonnerstags im Leben Jesu ist wahrlich zum Weinen, zum „Greinen“. Daher der Name „Grün-Donnerstag“: Es ist die Nacht der Gefangennahme, der Gewalt, des Verrats, der dunklen Macht. Wir nehmen dies zum Anlass, bewusst in diese Nacht einzutreten und zu schauen, was in diesem Dunkeln mit uns als Männern passiert, denn auch im Leben ist es manchmal zum „Greinen“. Feuer, Gedanken, Ängste, Lachen, gemeinsames Vesper und Gehen auf dunklen und hellen Wegen – all das wird uns begegnen. Spirituelle Impulse begleiten uns und machen die Nacht zu einer besonderen Erfahrung.

Wir treffen uns am Gründonnerstag, 18. April 2019 um 19:00 Uhr in der Ehemaligen Synagoge Freudental, Strombergstraße 19, Freudental (Parken auf geschottertem Parkplatz Ecke Pforzheimer Str./Hauptstraße möglich). Mitzubringen sind: Festes Schuhwerk, ca. ein Liter Flüssigkeit, evetuell Regenschutz, Taschenlampe (wenn vorhanden), Vesper für unterwegs (wir machen eine „Teiletse“). Bitte ein kleines Glas mitbringen! Kosten: Fünf Euro.

Eine Anmeldung ist gewünscht, spontanes Dazukommen aber ebenfalls möglich. Das Angebot findet bei jedem Wetter statt. Anmeldung bei der keb Ludwigsburg (infodontospamme@gowaway.keb-ludwigsburg.de) und dem emnw Stuttgart (fachstelledontospamme@gowaway.emnw-maenner.de).

Begleiter: Jörg Maihoff (Theologe), Joachim Kämpf, Rolf Schramm