Bericht zur konstituierenden Kirchengemeinderatssitzung am 7. Januar 2020 im Gemeindehaus Oase, Kleiner Saal

Bericht zur Sitzung des Kirchengemeinderats am Dienstag, 7. Januar 2020 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Oase, Kleiner Saal

Aufgaben im Kirchengemeinderat

Schwerpunkt der ersten Sitzung des neu gewählten Kirchengemeinderats war der Austausch über die Aufgaben innerhalb des Kirchengemeinderats.

Für alle Kirchengemeinderatsmitglieder gehören dazu die Teilnahme an den monatlichen Sitzungen, die Teilnahme am jährlichen Klausur-Wochenende, die Mitwirkung beim Mitarbeiterfest sowie regelmäßige Zuständigkeit für den Gottesdienst.

Daneben gibt es eine Vielzahl von Aufgaben, die einzelne Mitglieder übernehmen. Neben der Mitgliedschaft in Ausschüssen der Kirchengemeinde (derzeit Personalausschuss, Bauausschuss, Gottesdienstausschuss, Auschuss für Öffentlichkeitsarbeit) gehören dazu auch die Mitgliedschaft im mit der bürgerlichen Gemeinde gemeinsamen Kindergartenausschuss und Teilnahme an den Trägersitzungen im Kindergarten. Darüber hinaus sind Kirchengemeinderatsmitglieder in verschiedenen weiteren Gremien tätig, zum Beispiel im Ehrenamts-Team, im Fundraising-Team, im Redaktionsteam des Gemeindebriefs „miteinander“, im Steuerkreis für die Jugendreferent/-innenstelle des CVJM, im ökumenischen Arbeitskreis, im Distrikts-Diakonats-Ausschuss, in der Bezirkssynode. Dazu kommen Einzelaufgaben wie Protokollierung der Sitzungen, Teilnahme am Begegnungstisch auf dem Dorfplatz. Ein Mitglied des Kirchengemeinderats übernimmt die Aufgabe des/der Vorsitzenden.

Beim Klausur-Wochenende Ende Januar/Anfang Februar beschäftigt sich der Kirchengemeinderat mit der konkreten Aufgabenverteilung und beschließt diese dann in der Sitzung am Dienstag, 18. Februar.

Mitarbeiterfest am Samstag, 21. März 2020

Die Einladung zum Mitarbeiterfest in der Kelter in Marbach wurde bereits zusammen mit dem Advents-Brief verschickt. Der Kirchengemeinderat hat sich mit weiteren Details zur Vorbereitung beschäftigt.

Kirchengemeinderats-Klausur-Wochenende von Freitag, 31. Januar bis Sonntag, 2. Februar 2020

Der Kirchengemeinderat hat über den Inhalt des Klausur-Wochenendes gesprochen. Es soll viel Zeit fürs gegenseitige Kennenlernen und den gemeinsamen Start sein.