Posaunenchor

Unter der musikalischen Leitung von Christiane Kretschmer treffen sich derzeit rund 25 Bläserinnen und Bläser im Posaunenchor. Christiane Kretschmer leitet seit 2001 den Posaunenchor.

Neben den regelmäßigen Terminen im Jahreslauf, wie den Auftritten in den Gottesdiensten bei der Konfirmation, zu Ostern und Weihnachten sowie am Ersten Advent ist der Chor auch noch zu anderen Anlässen zu hören. So z. B. bei der Totengedenkfeier der Gemeinde Murr am Totensonntag, bei den „Gottesdiensten im Grünen“ an der Honatskelter, bei der Kaisersberghütte und am Wehrbachsee. Ein weiterer Höhepunkt ist der Erntebittgottesdienst, der jedes Jahr auf einem anderen Murrer Bauernhof oder im Rahmen des Brückenfestes des Musikvereins Murr stattfindet und den wir zusammen mit dem jeweiligen Landwirt bzw. dem SGV Murr und der Kirchengemeinde organisieren. Wir haben auch schon einige Male einen Nachmittag beim Murrer Sommerferienprogramm mitgestaltet.

Posaunenchor am Ersten Weihnachtsfeiertag 2016

Es freut uns, dass auch Bläserinnen und Bläser aus den Nachbargemeinden Höpfigheim, Kleinbottwar und Steinheim zu uns kommen und unseren Chor verstärken.

Ein wichtiger Teil ist die regelmäßige Ausbildung von Jungbläsern und es freut uns daher, dass wir dafür Daniel Roth, ausgebildeter Bläserlehrer, gewinnen konnten.

Neue Bläser, ob jung oder schon älter, ob Anfänger oder schon erfahren, sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Kommen Sie einfach bei der Probe vorbei oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Instrumente können ausgeliehen werden.

   

Posaunenchorleiterin: Christiane Kretschmer

Probe: Donnerstags, 19:30 Uhr im Gemeindehaus Oase, Großer Saal


Jungbläserleiter:
Daniel Roth

Probe: Donnerstags, 18:30 Uhr im Gemeindehaus Oase, Großer Saal

   

exit_to_app Kontakt

Christiane Kretschmer, Telefon: 07144 8657974,
E-Mail: posaunenchordontospamme@gowaway.ev-kirche-murr.de

Daniel Roth,
E-Mail: jungblaeserleiterdontospamme@gowaway.ev-kirche-murr.de

Die nächsten Termine

Meldungen

Posaunenchor-Turmblasen – jetzt wieder jeden Sonntag (Meldung vom 17. Februar 2021)

Geburtstagsgrüße vom Posaunenchor (Meldung vom 5. Februar 2021)

Am 3. Advent an Bergkelter und Kleeblatt (Meldung vom 7. Dezember 2020)

Am 1. Advent wieder unterwegs in Murr (Meldung vom 23. November 2020)

Geburtstagsständle in den Sommerferien (Meldung vom 6. August 2020)

Was bei den Jungbläsern so passiert ist (Meldung vom 3. Juli 2020)

Pfingstliches Posaunenchor-Finale (Meldung vom 26. Mai 2020)

Posaunenchor beim Auto-Gottesdienst am 21. Mai (Meldung vom 22. Mai 2020)

Offene Peterskirche und Posaunenchor-Turmblasen (Meldung vom 14. Mai 2020)

Posaunenchor-Klänge am Ostersonntag – nicht nur vom Turm! (Meldung vom 8. April 2020)

Weiter Posaunenchor-Turmblasen zur Gottesdienst-Zeit (Meldung vom 25. März 2020)

Posaunenchor-Turmblasen zur Gottesdienst-Zeit (Meldung vom 21. März 2020)

Posaunenchor-Abendkonzert in Kleinaspach (Meldung vom 16. Februar 2020)

02.12.2019 - Posaunenchor-Adventsblasen am Dritten Advent, 15. Dezember

07.12.2018 - Posaunenchor-Adventsblasen auf dem Dorfplatz

Der Posaunenchor im Erntebitt-Gottesdienst 2015 auf dem Brückenfest

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit als Posaunenchor ist das Blasen bei den runden Geburtstagen der älteren Einwohner in Murr und zwar unabhängig von der Konfession. Wir fragen die „Geburtstagskinder“ an und spielen dann auf Wunsch zum 80. / 90./ 95. / 100. Geburtstag und danach an jedem Geburtstag. Die Ständchen werden zusammengefasst und sind meistens am zweiten Donnerstag eines Monats.

Höhepunkte sind auch die Landesposaunentage in Ulm, die alle zwei Jahre stattfinden und beim Schlussblasen auf dem Münsterplatz rund 10 000 Bläsern zusammenführen.

Im jährlichen Wechsel veranstalten wir einen Bläsersamstag oder ein ganzes Probenwochenende, zu dem wir immer auch Gastdirigenten einladen. Im Februar 2013 war dies Professor Richard Roblee, der regelmäßig Stücke speziell für Posaunenchöre komponiert.

Daneben kommt auch die Geselligkeit als wichtiger Beitrag für den Zusammenhalt des Chors nicht zu kurz. Tradition sind hier bereits das Kegeln am 6. Januar, die Frühjahrswanderung, sowie das sommerliche Grillfest kurz vor den großen Ferien. Wir haben auch schon Kanutouren auf dem Neckar unternommen mit viel Spaß für Alt und Jung.

Turmblasen nach dem Gottesdienst am Ersten Sonntag im Advent 2017