Konfirmation

Die meisten Menschen sind bei uns noch klein, wenn sie getauft werden. Zu klein, um selbst „Ja“ zu sagen zu Gott und zum christlichen Glauben. Deshalb gibt es die Konfirmation – und die vorherige Konfirmandenzeit. An der Schwelle zum Erwachsenwerden, im Alter von rund 13 Jahren, haben Jugendliche die Gelegenheit, sich auf den „Weg des Glaubens“ zu machen.

Eingeladen zur Konfirmandenzeit sind alle Jugendlichen, die im zugehörigen Schuljahr die achte Klasse besuchen (denn nur dann können wir sicher sein, dass die Mittwochnachmittage schulfrei sind – Ausnahmen sind nach Absprache möglich). Auch wer noch nicht getauft ist, kann mitmachen.

Kommst du mit auf den Weg des Glaubens?

Wir freuen uns auf dich! Du hast Freundinnen und Freunde im selben Alter, die sich auch für die Konfirmation interessieren? Bring’ sie doch mit!

Die Konfirmandenzeit 2019/2020 beginnt im Juni 2019. Die Einladung findest du hier. Die altersmäßig in Frage kommenden Jugendlichen, die aus landeskirchlich-evangelischen Familien kommen oder zu Grundschulzeiten den evangelischen Religionsunterricht besucht haben, wurden Anfang Februar persönlich angeschrieben. Der Kennenlern-Info-Anmelde-Abend hat bereits stattgefunden. Anmelden kann man sich bis Ende April. Wenn du noch mit dabei sein willst, melde dich bei Daniel Renz.

Einen Überblick zur Konfirmandenzeit 2019/2020 findest du hier.

Die Termine zur Konfirmandenzeit 2019/2020 findest du hier.

Fragen und Antworten zur Konfirmation findest du hier.

Die nächsten Termine